Eiskletterkurs Level 1

Das Abenteuer Eisklettern für Anfänger und Einsteiger. Das Rauriser Tal im Salzburger Land bietet uns geniale Möglichkeiten dir das Eisklettern zu zeigen und dir alles bei zu bringen was du für einfache Wasserfälle benötigst. Die nahe gelegenen Wasserfälle sowie 2 künstliche Eisklettertürme und eine Boulderwand bieten uns bestes Ausbildungs- und Trainingsgelände.
Der Ammerer Hof mit seinem sympathischen und freundlichen Personal, seinem urigen Ambietente und gemütlichen Zimmern machen den Aufenthalt besonders.
4 Tage Eiskletterkurs, geführt durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer.

Dein Steep and Wild Paket:
Professionell ausgebildete Bergführer
Individuelle Betreuung
Kleine Gruppen für mehr Sicherheit
Hochwertiges Leihmaterial inklusive
Reisesicherungsschein

Technik

Eisklettern WI 3 bis WI 4
Du solltest die gängigen Handgriffe beim Sichern eines Vorsteigers kennen.

Kondition

Geringer Konditionsanspruch.
Kondition für leichte Zustiege zu den Wasserfällen von max. 40 min

Ernsthaftigkeit

 Ernsthaft
Es kann zu herabfallenden Eisstücken beim Klettern kommen.

 

 

Teilnehmer

Min.: 4
Max.: 6
Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage der Tour 14 Tage vorher.

Land

Diese Tour befindet sich in Österreich.

Du kannst dich nicht einschätzen?

Kein Problem! Schreib mir einfach und wir werden deinen Wert ermitteln.

Infos rund um die Tour

1.Tag:
Wir treffen uns Vormittags am Parkplatz in Kolm Saigurn und fahren mit dem Hüttentaxi zum Ammerer Hof.
Dort angekommen verteilen wir die Leihausrüstung.
Den restlichen Tag verbringen wir am Eiskletterturm direkt neben der Hütte oder direkt am nahegelegenen Wasserfall und erlernen die Grundtechniken der Fortbewegung im steilen Eis. Wir lernen die Steigeisen und Eisgeräte richtig in das Eis zu schlagen und machen verschiedene Übungen, um eine gutes Gefühl für die Steigeisen zu bekommen. Auch die verschiedenen Techniken zum Einschlagen der Eisgeräte werden wir intensiv Schulen und üben. Die tollen Möglichkeiten am Eisturm oder am Wasserfall ermöglichen uns schnelle Fortschritte und wir freuen uns schon auf den nächsten Tag.

2.Tag:
Heute steht das Klettern an richtigen Wasserfällen im Vordergrund, aber auch das Setzen von Eisschrauben und das Aufbauen von Topropeumlenkungen stehen heute auf dem Programm. Die Beurteilung der Eisqualität gehört ebenso zum Risikomanagement wie die Beurteilung und Einschätzung der Lawinengefahr und darf in unserem Kurs natürlich nicht fehlen.
Abends gibt es noch einen Vortrag zum Thema Sicherung und Beurteilung von Eisqualität sowie der richtigen Tourenplanung.

3.Tag:
Am vorletzten Tag unseres Kurses wagen wir uns in die ersten Vorstiegsversuche im Eis. Dabei gehen wir systematisch und langsam an die Thematik ran, und steigern uns soweit bis wir eine Seillänge mit selbst gesetzten Eisschrauben klettern können. Die Themen der vergangenen 2 Tage frischen wir hier nochmals auf und arbeiten an unserer Eisklettertechnik.  Gemeinsames Abendessen und Lawinenkunde.

4.Tag:
Heute vertiefen wir das gelernte der letzten Tage und versuchen eine Seillänge im Eis selbstständig zu klettern. Wir klären offene Fragen und steigern weiter unser Können und das Vertrauen in die wunderbare Welt des Eiskletterns.

Ausbildungsthemen im Kurs
Schlag -und Tritttechniken beim Eisklettern
Sicherungstechnik
Rückzugsmethoden
Materialkunde
Standplatzbau
Alpine Gefahren
Tourenplanung
Einschätzen von Eisqualitäten
Wettereinflüsse
Erste Hilfe
Naturschutz

 

Inklusiv:
4 Tage Führung durch einen staatlich geprüften Bergführer
Leihmaterial Eiskletterausrüstung
Übernachtung mit HP

Exklusiv:
Hüttentaxi
Parkplatzgebühr
Trinkgelder und sonstige Ausgaben

Klettermaterial Bekleidung Rucksack/Tasche Leihmaterial
Rucksack 30-35ltr.   Bergschuhe C/D Thermoskanne Steigeisen
  Handschuhe Verpflegung (Riegel)  Eisgeräte
  Gore-Tex Jacke Wechselwäsche Eisschrauben
  Isolationsjacke Warme Handschuhe Expressschlingen
  Gore-Tex Hose  Blasenpflaster HMS Karabiner
  Funktionsshirt Erste-Hilfe-Set Seile
  Mütze pers. Medikamente Reepschnüre
  Sonnenbrille Bekleidung für 3 Tage Klettergurt
    Alpenvereinsausweis Helm
    Waschzeug Sicherungsgerät


Wenn du eigenes Material hast, kannst du das selbstverständlich mitbringen und benutzen!
Das Leihmaterial bekommst du von unserem Bergführer am Treffpunkt.

Alpengasthof Ammerer Hof
Gemütliche Gaststube mit Kachelofen
gemütliche Zimmer/Lager
Leckeres Essen
Sehr freundliches Personal
 Zwei Eisklettertürme
Eis-Boulderwand
Viele Wasserfälle in unmittelbarer Nähe zur Unterkunft
Meist sehr gute Eisverhältnisse
Dusche
Kein WLAN
begrenzter Handyempfang

Wir treffen uns um 10:30 Uhr am Parkplatz im Talschluss von Kolm Saigurn.

 

Nächster Flughafen:

Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Salzburg.

Nächster Bahnhof:

Der nächste Bahnhof ist in Taxenbach-Rauris.
Dein Bergführer holt dich gerne am Bahnhof ab. Bitte informiere uns rechtzeitig darüber ob du am Bahnhof abgeholt werden willst.

  • Ausrüstung Outdoor Research
  • Ausrüstung Outdoor Research
  • Ausrüstung Outdoor Research
  • Ausrüstung Outdoor Research
  • Ausrüstung Outdoor Research
  • Ausrüstung Outdoor Research
  • Ausrüstung Outdoor Research
  • Ausrüstung Outdoor Research

offizielle Ausrüster

  • Edelrid
  • Outdoor Research

Informationen zum Coronavirus

Hier kannst Du dich immer aktuell informieren.

lesen

100% Kundenzufriedenheit

Du hast individuelle Wünsche oder deine gesuchte Tour ist nicht dabei?

Anfrage stellen
Besuch uns auf facebook
logo-facebook


oder teile diese Seite

Partner & Friends

Mögliche Zahlungsarten bei Online-Buchung
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
  • Bank