Silvesterskitouren Heidelberger Hütte

Skitouren zu Silvester, verbunden mit einem Tiefschneekurs, machen den Abschluss eines Jahres zu etwas besonderem. In der Silvretta auf der Heidelberger Hütte haben wir die besten Möglichkeiten Skitouren und Tiefschneekurs zu kombinieren. Das Skigebiet Ischgl ist fast vor der Haustüre und das Tourengelände um die Hütte ist perfekt um dich im Gelände zu schulen. 
  7 Tage Führung und Ausbildung durch einen staatlich geprüften Berg- und Skiführer



Dein Steep and Wild Paket:
Professionell ausgebildete Bergführer
Individuelle Betreuung
Kleine Gruppen für mehr Sicherheit
Hochwertiges Leihmaterial inklusive
Reisesicherungsschein

Technik

WS (Wenig Schwierig)
Hänge bis 35°
Skifahren im verspurten Gelände sollte schon mal gemacht worden sein ist, aber nicht zwingend notwendig
Du verbesserst deine Tiefschneefertigkeiten in diesem Kurs.

Kondition

Du solltest Kondition für 900 Hm im Aufstieg und 5 Stunden Gehzeit haben.

Ernsthaftigkeit

 wenig Ernsthaft
 keine alpine Erfahrung notwendig
Lawinengefahr

Teilnehmer

4-6 Personen
Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl erfolgt die Absage der Tour 14 Tage vorher.

Du kannst dich nicht einschätzen?

Kein Problem! Schreib mir einfach und wir werden deinen Wert ermitteln.

1.Tag:
An unserem Treffpunkt begrüßen wir uns und bringen mit einem Auto das Gepäck für die nächsten Tage zum Ausgangspunkt. Nach der Abgabe unseres Gepäckes, fahren wir mit der Seilbahn hinauf bis auf den Piz val Gronda. Von diesem ersten Gipfel, starten wir in unsere Silvesterwoche, mit der ersten Abfahrt hinein ins Fimbachtal hinunter zur Heidelberger Hütte. Wir besprechen den Ablauf der Woche und genießen ein super Abendessen
Am Abend Tourenplanung für den nächsten Tag.

2.Tag:
Nach einem reichhaltigen Frühstück, geht es hinaus in den Schnee und wir starten mit der LVS-Suche, hierbei lernst du wie wir im Ernstfall einen Verschütteten finden und ausgraben können. Heute geht es hinauf auf den Piz Larain 3009m. Eine Paradetour im Gebiet der Heidelberger Hütte. Dabei üben wir Spitzkehren und lernen was es beim Aufstieg mit den Tourenskiern alles zu beachten gibt. Wir steigen über sanft geneigte Terrassen immer in nordwestlicher Richtung hinauf in das Larainferner Joch. Wir gehen mit Skiern soweit wie möglich den Grat entlang und besteigen den Gipfel ohne Ski. Vom Gipfel genießen wir die Aussicht und haben einen guten Überblick über das Gesamte Tourengebiet der Heidelberger Hütte. Wir genießen die Abfahrt und freuen uns schon auf die nächsten Tage.
Zurück an der Hütte üben wir nochmals die LVS-Suche und das Ausgraben eines Verschütteten.
Abends Tourenplanung für den nächsten Tag.

3.Tag:
 Unsere Tour wählen wir nach den vorherrschenden Verhältnissen aus. Die Breite Krone 3079m mit ihren umliegenden Gipfeln steht heute zur Auswahl.
Am Abend Tourenplanung für den nächsten Tag.

4.Tag:
Heute können wir im Skigebiet Ischgl unsere Tiefschneefertigkeiten verbessern und lernen bei verschiedenen Schneebedingungen im Gelände Ski zu fahren oder gleich wieder auf Tour gehen, hier hast du die Wahl. Auch wirst du mal die Führung einer Tour übernehmen dürfen und alle gelernten Inhalte versuchen einzubringen. Dein Bergführer wird dir stets mit Rat zur Seite stehen.

5.Tag:
Heute geht es, bei guten Verhältnissen, zum Abschluss des Jahres auf die Schnapfenspitze 3219m. Wir steigen den bekannten Weg hinauf zum Larainferner Joch und fahren dieses auf der anderen Seite ab. Nun steigen wir weiter auf, über einen Gletscher mit Gletscherbruch. Nach dem wir das Joch der Schnapfenspitze erreicht haben steigen wir meist mit Ski bis hinauf auf den Gipfel und genießen die atemberaubende Aussicht.
Abfahrt und Rückweg zur Heidelberger Hütte. Am Abend feiern wir gemeinsam in das neue Jahr hinein und denken an die wunderschönen Skitouren der letzten Tage zurück. So kann man ein tolles Jahr 2019 beenden und entspannt in das Neue Jahr 2020 starten.
Heute werden wir die Gipfel wieder den Verhältnissen angepasst auswählen.
Auch die Verschüttetensuche und die Abfahrts- und Aufstiegstechnik soll nicht zu kurz kommen.

6.Tag:
Am ersten Tag des neuen Jahres, werden wir die Gipfel wieder den Verhältnissen angepasst auswählen. Das neue Jahr mit einer Skitour zu beginnen ist einfach großartig.
Auch die Verschüttetensuche und die Abfahrts- und Aufstiegstechnik soll nicht zu kurz kommen.

7.Tag:
Nach einem guten Frühstück wählen wir heute ein gemütliches Ziel.
Wir kommen gegen Mittag wieder an der Heidelberger Hütte an und machen uns, nach einer kurzen Stärkung, auf den Rückweg übers Skigebiet ins Tal.
Im Tal angekommen wartet bereits unser Gepäck auf uns.
Wir verabschieden uns in ein neues hoffentlich gutes Skitouren- und Bergjahr 2020.

Ausbildungsthemen im Kurs
Schnee- und Lawinenkunde
Orientierung
Wetterkunde
Umwelt- und Naturschutz
Erste Hilfe
LVS Ausbildung
Skitechnik
Aufstiegstechnik
Materialkunde

Inklusive:
7 Tage Führung und Ausbildung durch einen staatlich geprüften Bergführer.
6x Übernachtung mit HP
Leihmaterial Gletscherausrüstung
Leihmaterial Lawinensicherheit
LVS Gerät, Schaufel und Sonde


Exclusive:
Leihausrüstung Skitour
Tourenski, Felle Stöcke, Harscheisen
Parkplatzgebühren
Gepäcktransport
Transport mit der Bahn
Trinkgelder und sonstige Kosten

 

Skitourenausrüstung Bekleidung Rucksack Leihmaterial
Rucksack 25-30ltr.   Tourenhandschuhe Getränk 1,5 ltr min. Tourenski
Lawinenrucksack (optional) Wechselhandschuhe Verpflegung (Riegel)  Tourenstöcke
Skitourenschuhe Gore-Tex Jacke Wechselwäsche Felle
Skitourenhelm (freiwillig) Skitourenhose Sonnencreme LVS-Gerät
Skitourenschuhe Funktionsshirt Isolationsjacke Schaufel
  Mütze/Stirnband Erste-Hilfe-Set Sonde
  Sonnenbrille pers. Medikamente  
  Funktionsunterwäsche Blasenpflaster  
  extra Tasche mit Bekleidung Thermoskanne  
    Biwaksack  
    Alpenvereinsausweis  


Die Leihausrüstung bekommst du von unserem Bergführer am Parkplatz der Heidelberger Hütte.
Die Skitourenschuhe musst du selbst mitbringen oder ausleihen, da wir nicht gewährleisten können, dass diese auch vernünftig passen.
Die Skitourenleihausrüstung ist nicht mit im Preis inkludiert.
Für die Skitouren empfehlen wir einen Skihelm, da die Schneeauflage sehr unterschiedlich sein kann.

Heidelberger Hütte
Gemütliche Hütte
Sehr gute Bewirtung und gutes Essen
Idealer Stützpunkt für Skitouren
Duschen
Sauna
WLAN gegen Bezahlung
Auf der Hütte ist nur Barzahlung möglich.

Treffpunkt ist am Parkplatz der Heidelberger Hütte in Ischgl.

 

Nächster Flughafen:

Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Innsbruck.

Nächster Bahnhof:

Der nächste Bahnhof ist in Kematen.
Dein Bergführer holt dich gerne am Bahnhof ab. Bitte informiere uns rechtzeitig darüber, ob du am Bahnhof abgeholt werden willst.

100% Kundenzufriedenheit

Du hast individuelle Wünsche oder deine gesuchte Tour ist nicht dabei?

Anfrage stellen
Besuch uns auf facebook
logo-facebook


oder teile diese Seite

Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.